Skip to main content

Aktuelle Pressemeldungen


Anhörung zu multifunktionalen Dorfzentren

Öde Wohnstätten am Rande der großen Städte, ohne Mittelpunkt, ohne Versorgung, ohne Gastronomie? Sieht so die Zukunft unserer Dörfer aus? Die Enquetekommission 6/1 diskutiert am Freitag, den 20. April, im Landtag im Rahmen einer Anhörung, mit welchen Funktionen Dorfzentren ausgestattet sein sollten und welche Wege hierfür beschritten werden müssen.... Weiterlesen


Sprache bedeutet Zukunft für das sorbische Volk

Im Zusammenhang mit der heutigen Preisverleihung im Rahmen des 3. Landeswettbewerbs „Sprachenfreundliche Kommune – serbska rěc jo žywa“ in Lübben/Lubin, erklärt die minderheitenpolitische Sprecherin Anke Schwarzenberg: Besser könnte man einen Wettbewerb zum Erhalt der in Brandenburg geschützten Minderheitensprache nicht benennen. Serbska rěc jo... Weiterlesen


Trotz gemeinsamer Arbeit kein gemeinsamer Antrag mit AfD möglich

Nachdem der Zwischenbericht der Enquetekommission zur „Zukunft des ländlichen Raumes“ einstimmig beschlossen wurde, wird dieser Bericht ein Schwerpunkt in der Landtagssitzung in der kommenden Woche sein. Dazu erklärt das Mitglied in der Enquetekommission Anke Schwarzenberg: Die Fraktionen von CDU, Bündnis 90 / Die Grünen, SPD und DIE LINKE haben... Weiterlesen


Koalition stärkt niedersorbische Sprache und Kultur

Die Fraktionen von SPD und DIE LINKE haben für die nächste Plenarwoche des Landtags Brandenburg einen Gesetzentwurf zur Änderung von Rechtsvorschriften über die Rechte der Sorben/Wenden (Drucksache 6/8213) eingereicht. Damit setzt die Koalition ihre Bemühungen um den Erhalt und die Pflege der niedersorbischen Sprache und Kultur fort. Die... Weiterlesen


Zwischenbericht der EK 6/1 ist ein voller Erfolg

Der Zwischenbericht der Enquetekommission 6/1 ist heute mit einer Zustimmung von 100 Prozent verabschiedet worden. Anke Schwarzenberg, Mitglied der Kommission und Sprecherin für die ländlichen Räume in der Fraktion DIE LINKE, zeigte sich erfreut: „Ich bin mit dem Zwischenbericht sehr zufrieden. Wir haben in den vergangenen Wochen intensiv... Weiterlesen